Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Aktuell

14.12.2016

Städtische Grünflächen sind Lebensräume

4744_MichelleRabbiosi.jpg

Am 9. Dezember 2016 trafen sich die französischen Städte des Vereins "Alpenstadt des Jahres", um sich über das Thema Biodiversität in der Stadt auszutauschen. Ein reichhaltiger, gemeinsamer Vormittag, der auch einen Ausblick auf andere denkbare Themen für zukünftige Treffen ermöglichte.

14.12.2016

Die Alpenstädte " lesen die Berge "

4740_ReadingMountains.jpg

Die Alpenstädte sind dem Aufruf der Alpenkonvention zur Teilnahme am Festival "Berge lesen" gefolgt.

14.12.2016

Auftakt für Tolmezzo, Alpenstadt des Jahres 2017

4742_Verein-ASDJ_Tolmezzo.jpg

Tolmezzo/IT, "Alpenstadt des Jahres 2017", richtete am 11. November 2016 den Impulsworkshop aus, um ihr Programm für 2017 anderen Alpenstädten, politischen VertreterInnen und örtlichen Vereinen vorzustellen und mit ihnen zu diskutieren. Die benachbarte Stadt Tolmin/SL, "Alpenstadt des Jahres 2016", nahm ebenfalls teil, um ihre Erfahrungen an die ihr folgende Stadt weiterzugeben.

14.12.2016

Jugendbeteiligung in den Alpengemeinden läuft erfolgreich

4743_YouTurn.jpg

Die Alpenstädte des Jahres setzen ihr Engagement für die Beteiligung der Jugend fort. Chambéry ist eine von sechs Gemeinden, die sich an dem Projekt YouTurn beteiligen. Im Rahmen des Projekts setzen Jugendliche in enger Zusammenarbeit mit den VertreterInnen und Ämtern der Gemeinden eigene Initiativen um.

14.12.2016

AlpenWoche "Alpen und Menschen": wir brauchen soziale Intelligenz

4741_WolfgangGasser_AlpWeek.jpg

Der Verein "Alpenstadt des Jahres" war an der Organisation der AlpenWoche beteiligt, die vom 11. bis 15. Oktober in Grassau, Deutschland, zum Thema Menschen in den Alpen und ihre Beziehungen zu den Alpen stattgefunden hat. Zu reden gaben insbesondere die Aspekte Migration und Jugendbeteiligung wie auch die Stadtplanung für eine bessere Lebensqualität.

15.12.2015

Handbuch für Jugendbeteiligung in Gemeinden

Eineinhalb Jahre beschäftigten sich Städte und Gemeinden aus den Alpen in Theorie und Praxis mit Jugendbeteiligung. Ein Handbuch als Starthilfe für Gemeinden ist eines der Ergebnisse aus dem Projekt "Youth Shaping Alpine Municipalities".

23.08.2013

Alpenkonvention: neuer Generalsekretär im Amt

Markus Reiterer hat am 1. Juli 2013 seinen neuen Job als Generalsekretär der Alpenkonvention am "Goldenen Dachl" in Innsbruck begonnen. Über die Ziele des neuen Chefs des Ständigen Sekretariats.

03.09.2015

Planken meets Kranjska Gora… & Idrija

Vier Jugendliche aus Planken, Konstantin Marxer, Fabian Müller, Julian Lübbig, Remo Schierscher, sowie Irene Elford von der Jugendkommission und Jugendarbeiter Herbert Wilscher waren vom 24. - 26. April zu Besuch in Kranjska Gora. Im Anschluss daran haben wir bei einem spontanen Kurztrip nach Idrija unsere Freunde vom Besuch im November wieder getroffen. Im Rahmen des Projekts Youth Shaping Alpine Municipilities wollten wir mehr über Jugendpartizipation und die Möglichkeiten, die daraus resultieren, in Kranjska Gora lernen.

03.09.2015

Junge Leute - großes Projekt!

Wir, vier Schüler des Gymnasiums Sonthofen, wollten in Kontakt mit Jugendlichen aus Trento kommen und waren gespannt darauf, welche Möglichkeiten Jugendliche auf der anderen Seite der Alpen haben.

03.09.2015

Klimaschutz jetzt! Alpengemeinden setzen um

Der Klimawandel ist ein globales Phänomen. Klimaschutz auf lokaler Ebene ist unerlässlich, um dessen Ursachen und Folgen zu begegnen. Am 29. und 30. Oktober 2015 stellen sich Alpengemeinden in Benediktbeuern/D der Herausforderung Klimawandel und setzen um.

Chamonix GapChambéryBrig-GlisSondrioSonthofenHerisauTrentoBozenBad ReichenhallBad AusseeBellunoVillachMariborIdrija Annecy Lecco Tolmezzo Tolmin karte_alpen.png

 

 

 

 
Benutzerspezifische Werkzeuge